J. F. Schwarzlose Berlin

Zeigt alle 7 Ergebnisse

Altruist Schwarzlose Berlin
129.00

2.580,00 € / 1000 ml

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

1A-33 50 ml-0
129.00

2.580,00 € / 1000 ml

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Leder 6 Schwarzlose Berlin
189.00

1.890,00 € / 1000 ml

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Zeitgeist 50 ml-0
129.00

2.580,00 € / 1000 ml

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Treffpunkt 8 Uhr Schwarzlose Berlin
129.00

2.580,00 € / 1000 ml

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Trance J.F. Schwarzlose Berlin
129.00

2.580,00 € / 1000 ml

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Rausch Schwarzlose Berlin
129.00

2.580,00 € / 1000 ml

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

J.F. Schwarzlose Berlin Parfums: Individualität aus der Metropole

Berlin, eine Großstadt, die für viele Menschen wie ein Magnet wirkt. Hier trifft Individualität auf Souveränität, modernes vermischt sich mit Tradition und Geschichte und wird gespickt durch kosmopolitische Einflüsse. Es ist das Urbane, was einen anzieht und neugierig macht, denn Berlin hat so viele Gesichter und Geschichten wie Menschen. Auch das Label J.F. Schwarzlose lässt sich von der pulsierenden Atmosphäre der Großstadt verzaubern und faszinieren. Hier finden sich die Wurzeln der Kreativität, denn wenn Berlin eines kann, dann ist es Kunst in allen Facetten und Kreativität, eben das ewige um die Ecke denken und Neues zu erfinden. Diesen authentischen und einzigartigen Lifestyle findet man auch in den Kreationen des Labels. Doch J.F. Schwarzlose Berlin ist nicht nur hip und Trend, es ist vor allem auch ein Stück Geschichte und Tradition, die das Ganze erst so lebendig werden lassen.

Von 1856 bis heute: Exzellenz über Jahrzehnte

Man schrieb das Jahr 1856, als Joachim Friedrich Schwarzlose eine Warenhandlung gründete, um seine Familie versorgen zu können. Das Geschäft mit Kosmetika florierte und so stiegen in den kommenden Jahre auch die Söhne in das Unternehmen ein. Im Jahr 1875 hatte sich die Firma bereits einen Namen gemacht, denn es fanden sich einzigartige Produktinnovationen, welche begeistert Anklang fanden. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts vergrößerte sich J.F. Schwarzlose immer mehr und selbst in Krisenzeiten konnten Umsätze erwirtschaftet werden. Doch es war der Krieg, der dem Unternehmen den Garaus machte. Im Jahr 1951 wurde das Duft-Unternehmen mitsamt seiner Fabriken von Anni Köther erneut aufgebaut. Durch politische Entscheidungen kam es jedoch zur Aufgabe des Geschäfts und anschließend, im Jahr 1975, zum Verkauf. Es schien, als wäre J.F. Schwarzlose Berlin Geschichte, doch im Jahr 2012 wurde das Unternehmen revitalisiert und erhielt seinen alten Glanz in neuem Gewand wieder.

Seitdem begeistert J.F. Schwarzlose Berlin mit ausgeklügelten und einzigartigen Duftkompositionen, die im Bereich der exklusiven Nischendüfte angesiedelt sind. Es sind die Kenner, die Genießer, solche, die Duft und harmonische Kompositionen wertschätzen und lieben können … dies sind die Menschen, die sich von den lebendigen, den erfrischenden und sinnlichen Düften der Marke wie angezogen fühlen. Das Produktportfolio zählt inzwischen zahlreiche Duftlinien, die mit Charme und Souveränität zu bestechen wissen.

Jeder Duft entsteht in ausgiebiger und liebevoller Arbeit. Individualität und Einzigartigkeit stehen hier im Fokus, von Mainstream keine Spur. J.F. Schwarzlose Berlin lebt die Metropole durch den Duft, verbindet die vielfältigen und divergierenden Einflüsse und schafft es, diese stilvoll und in Harmonie zu einer Einheit zusammenzubringen. Und nicht nur das Innere ist ein wahres Meisterwerk, auch das Design der Flakons weiß zu begeistern. So ist ein Designer eigens für die Gestaltung des Flakons engagiert, der weiß, wie die Werte und Visionen, die kreative Ader und das Pulsieren der Großstadt gestalterisch umzusetzen sind.

Schmeichelnde Exzentrik für Großstadt-Liebhaber

Direkt und Auffällig, ohne dabei laut zu sein, einzigartig und dabei dennoch authentisch bleiben: Die Kreationen von J.F. Schwarzlose Berlin schaffe es, Ambivalenzen gekonnt miteinander verschmelzen zu lassen. Hier finden sich Düfte, die schillern, die glänzen und glitzern, und dabei immer sophisticated bleiben und ein Statement setzen.